Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Unser Chorleiter

 

Michael Rinscheid ist unter anderem Bundeschorleiter im Sängerbund Rheinland-Pfalz.

     

Er ist mit unserer Ehrenvorsitzenden Andrea Rinscheid verheiratet.

     

Einige Stationen aus seinem beruflichen Werdegang:

     

Studium an der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg – Universität in Mainz

     

1980: B - Staatsexamen in Chorleitung

     

1981: A - Staatsexamen in Chor- und Orchesterleitung
        Dozenten: Prof. Rudolf Desch, Prof. Tobias Ihle, Prof. Eberhard Volk, Prof. Friedemann Köhler, Prof. Adolf Meier u.a.

        seitdem erfolgreicher Chorleiter in allen Chorgattungen

 

   

Aufführungen, Einspielungen, Wettbewerbserfolge

     

Mehrere Meisterchortitel seiner dem Sängerbund NRW und Rheinland-Pfalz angeschlossenen Chöre 
Preisträger bei nationalen wie internationalen Chorwettbewerben in allen Chorgattungen, u.a. Harmonie – Festival –Lindenholzhausen 1987 und 1993 mit den Chören Wehbach und Elz. 
Goldmedaille und Dirigenten-Förderpreis beim IV. Internationalen Chorwettbewerb “Orlando di Lasso” 1997 in Rom und Vatikanstadt mit MGV Sängerbund Dehrn.
Mit Singkreis 1868 Wehbach einziger deutscher Chor beim Internationalen Kammerchorfestival des Kammerchores St. Petersburg 1993; 
mit Sängervereinigung Germania Elz Gestaltung des Pontifikalamten aus Anlaß der 800 - Jahr Feierlichkeiten von Stift Tepel bei Marienbad  1993; 
mit Singkreis 1868 Wehbach musikalische Gestaltung des Neujahrsgottesdienstes mit Papst Johannes Paul II im Petersdom in Rom und Neujahrskonzert zu Ehren des Heiligen Vaters am 01. Januar 1995 in der Barockkirche St. Ignatious in Rom, mit “Eintracht” Morsbach im Mai 1996 musikalische Gestaltung des Staatsempfangs von Präsident Clinton und Bundeskanzler Kohl in Milwaukee, Wisconsin, USA.

Privatkonzert für die “Associazione Internationale della Musica Sacra” am 30. Dezember 1997 in der Sixtinischen Kapelle. Mitgestaltung der Vesper und Neujahrskonzert zu Ehren des Heiligen Vaters am 01. Januar 1998 ebenfalls in St. Ignatius , Rom. 
Uraufführung des “Lauda Sion, Salvatorem” von K.-J. Müller und des “Te Deum” von A. Kempkens für großes Orchester,      Chor und Solisten in Rom, Juni 2000 mit dem Singkreis Wehbach. 
Uraufführung des “Magnificat” von K-J. Müller in der Sixtinischen Kapelle, erste genehmigte Uraufführung des Vatikan
seit über 400 Jahren. 
Konzertreisen nach Frankreich, Niederlande, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Spanien, Österreich, Rußland, Finnland, Malta, Italien, Israel, Palästina, Jordanien und in die Vereinigten Staaten. 
Michael Rinscheid unterhält freundschaftliche Verbindungen zum Kammerchor St. Petersburg, zu Persönlichkeiten und Institutionen in den Vereinigten Staaten.

     

Funktion im Musikausschuss, Schwerpunkte, Themen  

Bundeschorleiter im Sängerbund Rheinland-Pfalz. 

Vorsitzender im Fachverband Deutscher Berufschorleiter (FDB) 

Mitglied im Musikausschuss im Sängerbund NRW, hier: Leiter der AG Literatur, Leistungssingen 

Dozent in der Chorleiteraus – und fortbildung 

Kreischorleiter im Sängerkreis Bigge – Lenne

Wertungsrichter bei Chorwettbewerben und Leistungssingen 

Präsident der Jury ” Europa … Deine Lieder “, Barcelona         

Ehrenbürger des amerikanischen Bundesstaates Nebraska und dessen Hauptstadt Lincoln.